ZIP 1991, 1337

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln 0723-9416 Zeitschrift für Wirtschaftsrecht ZIP 1991 AufsätzeMichael Kleine-Cosack*

Rechtsanwalt, Syndikusanwalt und Zweitberuf

Verfassungswidrigkeit einer restriktiven Zulassungsjudikatur

Aufgrund der verfassungsrechtlich garantierten Berufsfreiheit ist jeder Deutsche im Prinzip berechtigt, mehrere Berufe gleichzeitig auszuüben. Dies gilt auch für Angehörige der sogenannten freien Berufe der Ärzte, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer und Rechtsanwälte. Mit einer verstärkt restriktiven Zulassungsjudikatur, veranlaßt durch steigende Zulassungszahlen, wurde jedoch in der Vergangenheit das Grundrecht der Berufsfreiheit vor allem bei Syndikusanwälten – vielfach unter Abweichung von einer früher liberaleren Praxis – ohne gesetzliche Neuregelung kurzsichtigen standespolitischen Interessengeopfert. Der folgende Beitrag setzt sich damit kritisch auseinander.
*
*)
) Dr. iur., Rechtsanwalt in Freiburg

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.


Sollten Sie über kein Abonnement verfügen, können Sie den gewünschten Beitrag trotzdem kostenpflichtig erwerben:

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig per Rechnung.


PayPal Logo

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig mit PayPal.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2019 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell