ZIP 1993, 1547

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, KölnRWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln0723-9416Zeitschrift für WirtschaftsrechtZIP1993RechtsprechungRechtsprechung zum Handels- und GesellschaftsrechtGmbHG § 19Unwirksame Aufrechnung einer GmbH mit Einlagenforderung bei wechselseitigen Aufrechnungserklärungen mehrerer Gesellschafter-GeschäftsführerGmbHG§ 19OLG Düsseldorf, Urt. v. 22.07.1993 – 6 U 214/92 (rechtskräftig)OLG DüsseldorfUrt.22.7.19936 U 214/92rechtskräftig

Leitsatz des Gerichts:

Eine zulässige Aufrechnung der GmbH mit ihren Stammeinlageforderungen gegen Provisionsansprüche der Gesellschafter-Geschäftsführer liegt nicht vor, wenn von mehreren Gesellschafter-Geschäftsführern, die zugleich die Einlageschuldner sind, absprachegemäß jeweils zwei der gesamtvertretungsberechtigten Gesellschafter-Geschäftsführer im Namen der GmbH gegenüber einem Einlageschuldner die Aufrechnung erklären und dieser – im Gegenzug – als Gesellschafter-Geschäftsführer der GmbH in deren Namen an den Aufrechnungserklärungen gegenüber den anderen Gesellschafter-Geschäftsführern und Einlageschuldnern mitwirkt.

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.

Verlagsadresse

Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Gustav-Heinemann-Ufer 58

50968 Köln

Kontakt

T (0221) 93738-670

F (0221) 93738-679

kundenservice@os-rechtsverlag.de

© 2019 Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell