ZIP 1999, 887

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, KölnRWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln0723-9416Zeitschrift für WirtschaftsrechtZIP1999RechtsprechungInsolvenz- und SanierungsrechtSGB IV § 76 Abs. 2 Nr. 3, § 24 n. F.Zulässigkeit der Erhebung von Säumniszuschlägen im masselosen Konkurs auch nach Neufassung des § 24 SGB IVSGB IV§ 76SGB IV§ 24BSG, Urt. v. 04.03.1999 – B 11/10 AL 5/98 R (LSG Baden-Württemberg ZIP 1998, 1929)BSGUrt.4.3.1999B 11/10 AL 5/98 RLSG Baden-WürttembergZIP 1998, 1929

Leitsätze der Redaktion:

1. Die Erhebung von Säumniszuschlägen – hier: auf die Wintergeld-Umlage – in vor dem 1. Januar 1999 eröffneten Konkursverfahren als „echte Masseschulden“ wird auch nach der Änderung des § 24 SGB IV durch die Konkurseröffnung nicht gehindert.
2. Infolge des Wegfalls des Ermessens in § 24 SGB IV n. F. kann nicht daran festgehalten werden, dass für die Dauer der Masselosigkeit schon nach § 24 SGB IV die Erhebung von Säumniszuschlägen grundsätzlich rechtswidrig, weil ermessensfehlerhaft, ist, wie bisher angenommen worden ist (BSG ZIP 1991, 878, dazu EWiR 1991, 1119 (Grub)).

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.

Verlagsadresse

Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Gustav-Heinemann-Ufer 58

50968 Köln

Kontakt

Tel.: 0221/93738-997

Fax: 0221/93738-943

E-Mail: kundenservice@otto-schmidt.de


Servicezeiten: Mo–Fr 8–17 Uhr

© 2020 Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell