ZIP 2013, A 41

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, KölnRWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln0723-9416Zeitschrift für WirtschaftsrechtZIP2013Aktuell153

BGH: Ausgleichszahlung für verpassten Anschlussflug

Nach der Rechtsprechung des EuGH haben nicht nur, wie in Art. 5 der Fluggastrechte-VO (EG) Nr. 261/2004 bestimmt, die Fluggäste annullierter Flüge, sondern auch die Fluggäste verspäteter Flüge einen Anspruch auf Ausgleichszahlung, wenn sie infolge der Verspätung ihr Endziel erst drei Stunden nach der vorgesehenen Ankunftszeit oder noch später erreichen. Der BGH hat mit Urteil vom 7.5.2013 (X ZR 127/11) klargestellt, dass für den Ausgleichsanspruch unerheblich ist, ob der Anschlussflug selbst verspätet ist oder überhaupt in den Anwendungsbereich der VO fällt.
Im zugrunde liegenden Fall hat die Klägerin einen Anspruch auf Ausgleichszahlung, da die Reisende wegen eines um eineinhalb Stunden verspäteten Abflugs in Berlin ihren Anschlussflug von Madrid nach San José (Costa Rica) nicht mehr erreichen konnte und daher an ihrem Endziel erst mit eintägiger Verspätung angekommen war.

Verlagsadresse

Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Gustav-Heinemann-Ufer 58

50968 Köln

Kontakt

Tel.: 0221/93738-997

Fax: 0221/93738-943

E-Mail: kundenservice@otto-schmidt.de


Servicezeiten: Mo–Fr 8–17 Uhr

© 2020 Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell