ZIP 2001, 973

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, KölnRWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln0723-9416Zeitschrift für WirtschaftsrechtZIP2001RechtsprechungInsolvenz- und SanierungsrechtGmbHG §§ 6, 35; BGB § 29; InsO §§ 4, 21 Abs. 2 Nr. 2; ZPO § 57Keine Dringlichkeit für Bestellung eines Notgeschäftsführers bei Vorhandensein eines Verfahrenspflegers und gleichzeitiger Anordnung eines allgemeinen VerfügungsverbotsGmbHG§ 6GmbHG§ 35BGB§ 29InsO§ 4InsO§ 21ZPO§ 57OLG Zweibrücken, Beschl. v. 12.04.2001 – 3 W 23/01 (rechtskräftig; LG Frankenthal)OLG ZweibrückenBeschl.12.4.20013 W 23/01rechtskräftigLG Frankenthal

Leitsatz des Gerichts:

Auch wenn die Möglichkeit der Bestellung eines Prozesspflegers gemäß § 57 ZPO die eines Notgeschäftsführers nach § 29 BGB nicht ausschließt, ist ein für die Bestellung eines Notgeschäftsführers vorausgesetzter dringender Fall zu verneinen, wenn für das Insolvenzverfahren der Gesellschaft ein Verfahrenspfleger bestellt ist und diese Maßnahme ausreicht, drohende Schäden abzuwenden (hier wegen Anordnung eines allgemeinen Verfügungsverbots gemäß § 21 Abs. 2 Nr. 2 InsO).

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.

Verlagsadresse

Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Gustav-Heinemann-Ufer 58

50968 Köln

Kontakt

Tel.: 0221/93738-997

Fax: 0221/93738-943

E-Mail: kundenservice@otto-schmidt.de


Servicezeiten: Mo–Fr 8–17 Uhr

© 2020 Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell