ZIP 2011, 1077

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, KölnRWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln0723-9416Zeitschrift für WirtschaftsrechtZIP2011AufsätzeChristoph G. Paulus*

Das englische Scheme of Arrangement – ein neues Angebot auf dem europäischen Markt für außergerichtliche Restrukturierungen

Das englische Scheme of Arrangement führte lange Zeit im Vergleich zum Company Voluntary Arrangement (CVA) ein Schattendasein, weil es ihm verwehrt war, seine Attraktivität gerade auch für ausländische Unternehmen in auch nur annähernd vergleichbar publikumswirksamer Weise dokumentieren zu können wie die viel beachteten Migrationen deutscher Firmen nach England. Das hat sich in den letzten Monaten geändert. Das Scheme of Arrangement eröffnet nämlich die Möglichkeit zur Restrukturierung ohne Migration. Deutsche Nickelwerke, Schefenacker oder Brochier sind out, La Seda de Barcelona, Tele Columbus oder Rodenstock sind in. Es steht zu erwarten, dass damit die Debatte um die Notwendigkeit, auch in Deutschland ein vorinsolvenzliches Sanierungsverfahren einzuführen, erneut entfacht werden wird.
*
Dr. iur., LL.M. (Berkeley), Universitätsprofessor, Berlin

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.


Sollten Sie über kein Abonnement verfügen, können Sie den gewünschten Beitrag trotzdem kostenpflichtig erwerben:

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig per Rechnung.

Verlagsadresse

Otto Schmidt Rechtsverlag KG

Gustav-Heinemann-Ufer 58

50968 Köln

Kontakt

T (0221) 93738-670

F (0221) 93738-679

kundenservice@os-rechtsverlag.de

© 2019 Otto Schmidt Rechtsverlag KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell