ZIP 1993, 1900

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, KölnRWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln0723-9416Zeitschrift für WirtschaftsrechtZIP1993RechtsprechungRechtsprechung zum Wettbewerbs- und KartellrechtZugVO § 1 Abs. 1, Abs. 2 Buchst. dVerbotene Zugabe durch Barauszahlung der Differenz zwischen Kaufpreis und Scheck-Garantiesumme („Euroscheck-Differenzzahlung“)ZugVO§ 1BGH, Urt. v. 28.10.1993 – I ZR 246/91 (KG)BGHUrt.28.10.1993I ZR 246/91KG

Amtlicher Leitsatz:

Bietet ein Kaufmann seinen Kunden in entsprechender Werbung an, bei einem (beliebigen) Einkauf mittels Euroschecks die Differenz zwischen Kaufpreis und dem Ausstellungsbetrag bis zur Garantiesumme von 400,– DM bar auszuzahlen, so liegt darin die Ankündigung (und in der Auszahlung die Gewährung) einer Zugabe im Sinne des § 1 Abs. 1 ZugVO, die nicht als – ausnahmsweise zulässige – handelsübliche Nebenleistung im Sinne des § 1 Abs. 2 Buchst. d ZugVO anzusehen ist.

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.

Verlagsadresse

Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Gustav-Heinemann-Ufer 58

50968 Köln

Kontakt

T (0221) 93738-670

F (0221) 93738-679

kundenservice@os-rechtsverlag.de

© 2019 Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell