ZIP 1999, 1008

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, KölnRWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln0723-9416Zeitschrift für WirtschaftsrechtZIP1999RechtsprechungAGB-, Vertrags- und HaftungsrechtAGBG §§ 9, 11 Nr. 16Wirksamkeit einer die Bevollmächtigung des Versicherungsvertreters zur Entgegennahme von Mitteilungen ausschließenden Klausel im LebensversicherungsvertragAGBG§ 9AGBG§ 11BGH, Urt. v. 10.02.1999 – IV ZR 324/97 (OLG Düsseldorf)BGHUrt.10.2.1999IV ZR 324/97OLG Düsseldorf

Leitsatz des Gerichts:

Die einem Lebensversicherungsvertrag zugrunde liegende Klausel
„Mitteilungen, die das Versicherungsverhältnis betreffen, müssen stets schriftlich erfolgen. Für uns bestimmte Mitteilungen werden wirksam, sobald sie uns zugegangen sind. Versicherungsvertreter sind zu ihrer Entgegennahme nicht bevollmächtigt.“
hält einer Kontrolle an §§ 9, 11 Nr. 16 AGBG stand.

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.

Verlagsadresse

Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Gustav-Heinemann-Ufer 58

50968 Köln

Kontakt

Tel.: 0221/93738-997

Fax: 0221/93738-943

E-Mail: kundenservice@otto-schmidt.de


Servicezeiten: Mo–Fr 8–17 Uhr

© 2020 Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell