ZIP 2005, 1144

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, KölnRWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln0723-9416Zeitschrift für WirtschaftsrechtZIP2005RechtsprechungGesellschafts- und KapitalmarktrechtWpHG § 15; BGB § 826Kausalität einer Ad-hoc-Mitteilung für die Anlegerentscheidung auch bei Information durch die Presse („Comroad“)WpHG§ 15BGB§ 826LG München I, Urt. v. 22.02.2005 – 28 O 11009/04 (nicht rechtskräftig)LG München IUrt.22.2.200528 O 11009/04nicht rechtskräftig

Leitsatz der Redaktion:

Die Entscheidung eines Anlegers zum Kauf von Aktien beruht auch dann auf einer Ad-hoc-Mitteilung, wenn der Anleger nur in der Presse davon gelesen hat, die Berichterstattung zwar sich im Wesentlichen jedoch in der Wiedergabe der Mitteilung nebst hierzu veröffentlichten Ergänzungen des Emittenten erschöpft und dabei auch ausdrücklich auf die Ad-hoc-Mitteilung Bezug nimmt.

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.


Sollten Sie über kein Abonnement verfügen, können Sie den gewünschten Beitrag trotzdem kostenpflichtig erwerben:

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig per Rechnung.

Verlagsadresse

Otto Schmidt Rechtsverlag KG

Gustav-Heinemann-Ufer 58

50968 Köln

Kontakt

T (0221) 93738-670

F (0221) 93738-679

kundenservice@os-rechtsverlag.de

© 2019 Otto Schmidt Rechtsverlag KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell