ZIP 1997, 1201

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, KölnRWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln0723-9416Zeitschrift für WirtschaftsrechtZIP1997RechtsprechungArbeits- und SozialrechtInsO § 122; BetrVG § 111Zulässigkeit einer Betriebsänderung mit erheblichem Personalabbau durch den Konkursverwalter auch vor Ablauf der Drei-Wochen-Frist für den Interessenausgleich nach § 122 InsOInsO§ 122BetrVG§ 111LAG Niedersachsen, Beschl. v. 27.03.1997 – 16a TaBV 18/97 (rechtskräftig; ArbG Hannover ZIP 1997, 474 = EWiR 1997, 369 (Schaub))LAG NiedersachsenBeschl.27.3.199716a TaBV 18/97rechtskräftigArbG HannoverZIP 1997, 474 = EWiR 1997, 369 (Schaub)

Leitsatz der Redaktion:

§ 122 InsO erlaubt es dem Konkursverwalter, eine geplante Betriebsänderung – auch durch (bloßen) Personalabbau in erheblichem Umfang – durchzuführen, bevor das in § 112 Abs. 2 BetrVG vorgesehene Verfahren für das Zustandekommen eines Interessenausgleichs ausgeschöpft ist.

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.

Verlagsadresse

Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Gustav-Heinemann-Ufer 58

50968 Köln

Kontakt

Tel.: 0221/93738-997

Fax: 0221/93738-943

E-Mail: kundenservice@otto-schmidt.de


Servicezeiten: Mo–Fr 8–17 Uhr

© 2020 Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell