ZIP 2003, 1192

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, KölnRWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln0723-9416Zeitschrift für WirtschaftsrechtZIP2003RechtsprechungBank- und KreditsicherungsrechtBGB §§ 826, 831Haftung der Bank bei vorsätzlicher sittenwidriger Schädigung eines Darlehensnehmers durch Zusammenwirken von Bankmitarbeitern und DrittenBGB§ 826BGB§ 831OLG Frankfurt/M., Urt. v. 09.04.2003 – 9 U 71/02 (nicht rechtskräftig; LG Frankfurt/M.)OLG Frankfurt/M.Urt.9.4.20039 U 71/02nicht rechtskräftigLG Frankfurt/M.

Leitsatz des Gerichts:

Fließt das von einer Bank gewährte Darlehen einem Dritten zu, der vorsätzlich und sittenwidrig mit einem Bediensteten der Bank zusammengewirkt hat, um den Darlehensnehmer zu schädigen, so haftet die Bank für den dem Darlehensnehmer entstandenen Schaden. Die Beteiligung der Bankbediensteten an der vorsätzlichen sittenwidrigen Schädigung kann sich aus dem Vorliegen einer Vielzahl von Indizien ergeben.

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.

Verlagsadresse

Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Gustav-Heinemann-Ufer 58

50968 Köln

Kontakt

T (0221) 93738-670

F (0221) 93738-679

kundenservice@os-rechtsverlag.de

© 2019 Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell