ZIP 2005, 1164

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, KölnRWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln0723-9416Zeitschrift für WirtschaftsrechtZIP2005AufsätzeVolker Butzke*

Die Abwahl des Versammlungsleiters – ein neues Betätigungsfeld für „kritische“ Aktionäre?

Zugleich Besprechung von LG Frankfurt, Urt. v. 11.1.2005 – 3-5 O 100/04, ZIP 2005, 1176 (in diesem Heft)

In der Vorbereitung des Versammlungsleiters auf die Hauptversammlung spielte der Umgang mit gegen ihn gerichteten Abwahlanträgen bislang praktisch keine Rolle. Die Beschäftigung mit dieser Frage blieb weitgehend der akademischen Diskussion vorbehalten, in der sich eine große Bandbreite von Meinungen entwickelte. Diesem Schattendasein könnte die Entscheidung des LG Frankfurt ein vorläufiges Ende setzen, die aus einem (vermeintlichen) Fehler bei der Behandlung eines Abwahlantrags die Nichtigkeit aller Beschlussfassungen der Hauptversammlung ableitet. Schon allein dieses Ergebnis zwingt zur Auseinandersetzung mit dem Thema und der Entscheidung.
*
Rechtsanwalt, Frankfurt/M.

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.

Verlagsadresse

Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Gustav-Heinemann-Ufer 58

50968 Köln

Kontakt

Tel.: 0221/93738-997

Fax: 0221/93738-943

E-Mail: kundenservice@otto-schmidt.de


Servicezeiten: Mo–Fr 8–17 Uhr

© 2020 Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell