ZIP 2009, 1276

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, KölnRWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln0723-9416Zeitschrift für WirtschaftsrechtZIP2009RechtsprechungGesellschafts- und KapitalmarktrechtAktG §§ 57, 62, 311 Abs. 1, § 317 Abs. 1; BGB § 670Keine Haftung des Bundes für Kosten der Telekom zur Abwendung der US-Sammelklage aus Prospekthaftung nach 3. Börsengang („Deutsche Telekom“)AktG§ 57AktG§ 62AktG§ 311AktG§ 317BGB§ 670OLG Köln, Urt. v. 28.05.2009 – 18 U 108/07 (nicht rechtskräftig; LG Köln ZIP 2007, 1267)OLG KölnUrt.28.5.200918 U 108/07nicht rechtskräftigLG KölnZIP 2007, 1267

Leitsätze der Redaktion:

1. Die Bundesrepublik Deutschland und die KfW haften der Deutsche Telekom AG nicht auf Ersatz der Kosten, die dieser im Rahmen ihres 3. Börsengangs im Juni 2000 zur Abwendung einer auf angebliche Mängel des Emissionsprospekts gestützten US-Sammelklage entstanden sind (Vergleichssumme und Kosten der Rechtsverteidigung).
2. Die Mitwirkung der Gesellschaft an der Umplatzierung der Aktien eines Gesellschafters verstößt hinsichtlich des damit verbundenen Prospekthaftungsrisikos dann nicht gegen das Verbot der Einlagenrückgewähr gem. § 57 AktG, wenn die Gesellschaft an der Platzierung der Aktien ein eigenes Interesse hat.

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.

Verlagsadresse

Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Gustav-Heinemann-Ufer 58

50968 Köln

Kontakt

Tel.: 0221/93738-997

Fax: 0221/93738-943

E-Mail: kundenservice@otto-schmidt.de


Servicezeiten: Mo–Fr 8–17 Uhr

© 2020 Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell