ZIP 2017, 1255

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln 0723-9416 Zeitschrift für Wirtschaftsrecht ZIP 2017 AufsätzeFalk Mylich*

Die einheitliche Anwendung von § 135 Abs. 1 Nr. 2 InsO auf Gewinnausschüttung und Darlehensrückzahlung

Das OLG Koblenz hat im Jahr 2013 § 135 Abs. 1 Nr. 2 InsO auf die Gewinnausschüttung analog angewendet. Das OLG Schleswig lehnt diese Sichtweise in einer aktuellen Entscheidung ab. Der Beitrag setzt sich mit beiden Sichtweisen auseinander. Im Ergebnis wird dafür plädiert, Gewinnausschüttung und Darlehensrückzahlung anfechtungsrechtlich gleich zu behandeln. Entweder muss § 135 Abs. 1 Nr. 2 InsO uneingeschränkt auf Darlehensrückzahlung und Gewinnausschüttung angewendet werden oder § 135 Abs. 1 Nr. 2 InsO ist weder auf eine Gewinnausschüttung noch auf die Rückzahlung von Gesellschafterdarlehen anzuwenden, wenn die Bilanz der Gesellschaft im Zeitpunkt der Rückzahlung ausgeglichen ist.
*
*)
Dr. iur., Privatdozent, der Autor wurde im Jahr 2016 an der Universität Freiburg habilitiert und hat die Lehrbefugnis für Bürgerliches Recht, Handelsrecht, Unternehmensrecht und Steuerrecht. Derzeit vertritt er einen Lehrstuhl an der Universität Tübingen.

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.

Verlagsadresse

Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Gustav-Heinemann-Ufer 58

50968 Köln

Kontakt

Tel.: 0221/93738-997

Fax: 0221/93738-943

E-Mail: kundenservice@otto-schmidt.de


Servicezeiten: Mo–Fr 8–17 Uhr

© 2020 Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell