ZIP 2012, A 53

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, KölnRWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln0723-9416Zeitschrift für WirtschaftsrechtZIP2012Aktuell197

BVerfG: Delisting verfassungsgemäß

Der Erste Senat des BVerfG hat mit Urteil vom 11.7.2012 zwei Verfassungsbeschwerden zurückgewiesen, die die Folgen des Widerrufs der Börsenzulassung von Aktien zum Handel im sog. regulierten Markt auf Antrag der Gesellschaft selbst betreffen (freiwilliges Delisting):
Die Zulassung zum Börsenhandel im regulierten Markt genießt nicht den Schutz des Eigentumsgrundrechts (1 BvR 1569/08; Vorinstanzen: OLG München ZIP 2008, 1137, dazu EWiR 2008, 461 (Goslar), und LG München I ZIP 2007, 2143).
Des Weiteren hat der BGH mit seiner Macrotron-Entscheidung aus dem Jahr 2002 (ZIP 2003, 387 (m. Anm. Streit, S. 392)), in der er für den Verlust der mit der Börsennotierung verbundenen, gesteigerten Verkehrsfähigkeit ein Pflichtangebot an die Minderheitsaktionäre zur Übernahme ihrer Aktien oder zu einer Ausgleichszahlung und dessen Überprüfbarkeit in einem Spruchverfahren fordert, die Grenzen richterlicher Rechtsfortbildung gewahrt (1 BvR 3142/07; Vorinstanz: u. a. KG ZIP 2007, 2352, dazu EWiR 2008, 123 (Redeke)).

Verlagsadresse

Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Gustav-Heinemann-Ufer 58

50968 Köln

Kontakt

Tel.: 0221/93738-997

Fax: 0221/93738-943

E-Mail: kundenservice@otto-schmidt.de


Servicezeiten: Mo–Fr 8–17 Uhr

© 2020 Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell