ZIP 2000, 1247

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, KölnRWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln0723-9416Zeitschrift für WirtschaftsrechtZIP2000RechtsprechungBank- und KreditsicherungsrechtBörsG §§ 52, 53; VerkProspG §§ 13, 1Kauf von Aktienanleihen kein BörsentermingeschäftBörsG§ 52BörsG§ 53VerkProspG§ 13VerkProspG§ 1LG Frankfurt/M., Urt. v. 20.04.2000 – 2/21 O 331/99 (rechtskräftig)LG Frankfurt/M.Urt.20.4.20002/21 O 331/99rechtskräftig

Leitsatz der Redaktion:

Beim Kauf von Aktienanleihen handelt es sich nicht um ein Börsentermingeschäft. Weder hinsichtlich des wirtschaftlichen Zweckes – eher Kapitalbeschaffung als Kurs-ZIP 2000, 1248spekulation – noch hinsichtlich der weiteren klassischen Kriterien eines Börsentermingeschäfts – Spekulationsanreiz (Leverage-Effekt), Risiko des Totalverlustes, hinausgeschobener Erfüllungszeitpunkt – weist das Geschäft die Merkmale eines Börsentermingeschäfts auf.

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.

Verlagsadresse

Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Gustav-Heinemann-Ufer 58

50968 Köln

Kontakt

Tel.: 0221/93738-997

Fax: 0221/93738-943

E-Mail: kundenservice@otto-schmidt.de


Servicezeiten: Mo–Fr 8–17 Uhr

© 2020 Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell