ZIP 1998, 1299

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, KölnRWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln0723-9416Zeitschrift für WirtschaftsrechtZIP1998AufsätzeLudwig Gramlich* / Thomas Zerres**

Umgehungsverbote im Verbraucherschutz – zur Auslegung des § 5 Abs. 1 HWiG

In vielen Verbraucherschutzgesetzen finden sich beginnend mit dem Abzahlungsgesetz ausdrücklich geregelte Umgehungsverbote. Für Haustürgeschäfte enthält § 5 Abs. 1 HWiG ein solches Verbot. Die Verfasser untersuchen exemplarisch anhand dieser Vorschrift, ob Umgehungsverboten ein eigener Anwendungsbereich zukommt oder ob sie durch die analoge Anwendung des jeweiligen Gesetzes – bei Haustürgeschäften durch den Katalog der erfassten Geschäfte nach § 1 Abs. 1 Nr. 1 – 3 HWiG – verdrängt werden.
*
Dr. iur., Professor an der Technischen Universität Chemnitz
**
Dr. iur., Professor an der Fachhochschule in Erfurt

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.


Sollten Sie über kein Abonnement verfügen, können Sie den gewünschten Beitrag trotzdem kostenpflichtig erwerben:

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig per Rechnung.


PayPal Logo

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig mit PayPal.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2019 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell