ZIP 1996, 1397

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, KölnRWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln0723-9416Zeitschrift für WirtschaftsrechtZIP1996RechtsprechungRecht der neuen BundesländerBetrÜbG Art. 2; EV Art. 41 Abs. 1, Anl. IIIRestitutionsausschluß auch für erst 1948 von deutschen Behörden vorgeschlagene Enteignung bei Bestätigung durch SMAD-Befehl Nr. 64BetrÜbGArt. 2EVArt. 41BGH, Urt. v. 13.06.1996 – III ZR 246/94 (OLG Dresden) +BGHUrt.13.6.1996III ZR 246/94OLG Dresden

Leitsätze des Gerichts:

1. Durch den SMAD-Befehl Nr. 64 vom 17. April 1948 ist ein enteignender Zugriff auf sequestriertes Vermögen nicht bewirkt worden.
2. Die in Sachsen nach dem 30. Juni 1946 vollzogene Aufnahme eines Betriebes in die Liste A der enteigneten Betriebe stellt einen „deutschrechtlichen“ Enteignungszugriff dar, der auf besatzungshoheitlicher Grundlage beruht, wenn und soweit diese Liste durch den SMAD-Befehl Nr. 64 vom 17. April 1948 bestätigt worden ist.

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.

Verlagsadresse

Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Gustav-Heinemann-Ufer 58

50968 Köln

Kontakt

T (0221) 93738-670

F (0221) 93738-679

kundenservice@os-rechtsverlag.de

© 2019 Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell