ZIP 2005, 1401

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, KölnRWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln0723-9416Zeitschrift für WirtschaftsrechtZIP2005AufsätzeAxel Herchen*

Das Prioritätsprinzip im internationalen Insolvenzrecht

Zugleich Besprechung Stadtgericht Prag, Beschl. v. 26.4.2005 – 78 K 6/05-127, ZIP 2005, 1431 (in diesem Heft)

Das – in der Verordnung über Insolvenzverfahren1 ungeschriebene – Prioritätsprinzip entspricht der weitgehend unbestrittenen herrschenden Meinung.2 Erstmals ernstlich in Frage gestellt wurde es im Zuge der Parmalat-Insolvenz durch den High Court Dublin3 und den Supreme Court of Ireland.4 In der Begründung ist diesen jetzt das Stadtgericht Prag 5 teilweise gefolgt.
*
Dr. iur., Richter, Insolvenzgericht Hamburg
1
In Kraft seit dem 31.5.2002, VO (EG) Nr. 1346/2000 des Rates über Insolvenzverfahren vom 29.5.2000, Abl EG 160/2000, 1.
2
So Bähr/Riedemann, ZIP 2004, 1066, 1067; Balz, ZIP 1996, 948, 949; Duursma-Kepplinger/Duursma/Chalupsky, Europäische Insolvenzverordnung, 2002, Art. 16 Rz. 15; Eidenmüller, NJW 2004, 3455, 3457; Fritz/Bähr, DZWIR 2001, 224; Haddick, ZHR 168 (2004), 369, 370 f.; Herchen, Das Übereinkommen über Insolvenzverfahren der Mitgliedstaaten der Europäischen Union vom 23.11.1995, 2000, S. 39; ders., ZInsO 2004, 61; ders., ZInsO 2004, 825; Herweg/Tschauner, EWiR 2004, 495; dies., EWiR 2004, 599; Huber, ZZP 114 (2001), 133, 144; Kemper, ZIP 2001, 1613; Lautenbach, NZI 2004, 384; Lüke, ZZP 111 (1998), 275, 290 f.; Martinez Ferber, European Insolvency Regulation, 2004, S. 75 ff.; Moss/Smith, in: Moss/Fletscher/Isaacs, The EC Regulation on Insolvency Proceedings, Rz. 8.47; Oberhammer, ZInsO 2004, 761, 762; Pannen/Riedemann, EWiR 2005, 73; dies., NZI 2004, 301, 302; Pannen, in: Breutigam/Blersch/Goetsch, InsO, Stand: 9/2005, Art. 16 EuInsVO Rz. 3; Paulus, ZIP 2003, 1725, 1727; ders., EWiR 2003, 709; MünchKomm-Reinhart, InsO, Bd. 3, 2003, Art. 3 EuInsVO Rz. 3; Smid, DZWIR 2003, 397, 401; ders., DZWIR 2004, 397, 398 f.; ders., DZWIR 2005, 64 ff.; Virgós/Schmit, in: Stoll, Vorschläge und Gutachten zur Umsetzung des EU-Übereinkommens über Insolvenzverfahren im deutschen Recht, 1997, S. 37 ff., Rz. 79; a.A. Mankowski, EWiR 2003, 767; a.A. wohl auch Thieme, in: Kegel/Thieme, Vorschläge und Gutachten zum Entwurf eines EG-Konkursübereinkommens, 1988, S. 213, 271 f., 273; Kolmann, Kooperationsmodelle im internationalen Insolvenzrecht, 2001, S. 282 ff.
3
ZIP 2004, 1223, dazu EWiR 2004, 599 (Herweg/Tschauner).
4
5
Stadtgericht Prag, Beschl. v. 26.4.2005 – 78 K 6/05-127, ZIP 2005, 1431 – Aircraft (nicht rechtskräftig).

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.


Sollten Sie über kein Abonnement verfügen, können Sie den gewünschten Beitrag trotzdem kostenpflichtig erwerben:

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig per Rechnung.


PayPal Logo

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig mit PayPal.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2019 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell