ZIP 2004, 1604

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, KölnRWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln0723-9416Zeitschrift für WirtschaftsrechtZIP2004RechtsprechungGesellschafts- und KapitalmarktrechtBGB §§ 826, 823 Abs. 2; AktG § 400 Abs. 1 Nr. 1; WpHG § 15 a.F.; BörsG § 88 Abs. 1 Nr. 1 a.F.; StGB §§ 263, 264aBei Haftung wegen fehlerhafter Ad-hoc-Mitteilungen nach § 826 BGB Naturalrestitution, ggfs. unter Anrechnung des Veräußerungspreises („Infomatec“)BGB§ 826BGB§ 823AktG§ 400WpHG§ 15BörsG§ 88StGB§ 263StGB§ 264aBGH, Urt. v. 19.07.2004 – II ZR 217/03 (OLG München; LG Augsburg ZIP 2002, 530)BGHUrt.19.7.2004II ZR 217/03OLG MünchenLG AugsburgZIP 2002, 530

Leitsatz der Redaktion:

Liegen die Voraussetzungen einer persönlichen Haftung der Vorstandsmitglieder einer AG für eine bewusst fehlerhafte Ad-hoc-Mitteilung nach § 826 BGB vor, dann kann der Kapitalanleger Naturalrestitution in Form der Erstattung des gezahlten Kaufpreises gegen Übertragung der erworbenen Aktien verlangen. Soweit die Aktien wegen zwischenzeitlicher Veräußerung nicht mehr vorhanden sind, ist der an ihre Stelle getretene Veräußerungspreis anzurechnen.

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.

Verlagsadresse

Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Gustav-Heinemann-Ufer 58

50968 Köln

Kontakt

Tel.: 0221/93738-997

Fax: 0221/93738-943

E-Mail: kundenservice@otto-schmidt.de


Servicezeiten: Mo–Fr 8–17 Uhr

© 2020 Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell