ZIP 2011, 1713

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, KölnRWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln0723-9416Zeitschrift für WirtschaftsrechtZIP2011RechtsprechungGesellschafts- und KapitalmarktrechtKStG § 8c; EStG § 10d; GG Art. 3BVerfG-Vorlage zur Verfassungsmäßigkeit der Verlustabzugsbeschränkung bei KörperschaftenKStG§ cEStG§ 0dGG Art. 3FG Hamburg, Beschl. v. 04.04.2011 – 2 K 33/10FG HamburgBeschl.4.4.20112 K 33/10

Leitsatz der Redaktion:

§ 8c Satz 1 KStG ist verfassungswidrig, soweit bei der unmittelbaren Übertragung von mehr als 25 % des gezeichneten Kapitals an einer Körperschaft an einen Erwerber innerhalb von fünf Jahren die bis zum schädlichen Beteiligungserwerb nicht ausgeglichenen oder abgezogenen negativen Einkünfte (nicht genutzte Verluste) nicht mehr abziehbar sind.

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.

Verlagsadresse

Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Gustav-Heinemann-Ufer 58

50968 Köln

Kontakt

T (0221) 93738-670

F (0221) 93738-679

kundenservice@os-rechtsverlag.de

© 2019 Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell