ZIP 2005, 1656

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, KölnRWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln0723-9416Zeitschrift für WirtschaftsrechtZIP2005RechtsprechungVerfahrens- und VollstreckungsrechtAktG §§ 317, 309 Abs. 4 Satz 1; ZPO § 66Keine Nebenintervention anderer Aktionäre im Schadensersatzprozess eines Aktionärs wegen Einbußen aufgrund faktischer Beherrschung („Mobilcom“)AktG§ 317AktG§ 309ZPO§ 66OLG Schleswig, Beschl. v. 18.08.2005 – 5 W 22/05 (nicht rechtskräftig; LG Kiel)OLG SchleswigBeschl.18.8.20055 W 22/05nicht rechtskräftigLG Kiel

Leitsätze des Gerichts:

1. Begehrt ein (früherer) Aktionär von einem Dritten Schadensersatz wegen Wertverschlechterung seines Aktienbesitzes (§ 317 Abs. 1 Satz 2 AktG), weil dieser die Gesellschaft zu ihrem Nachteil faktisch beherrscht habe, steht weiteren Aktionären kein durch § 66 ZPO geschütztes rechtliches Interesse an einer Nebenintervention zu.
2. Dasselbe gilt auch dann, wenn der Aktionär nicht seinen Eigenschaden, sondern im Wege der „actio pro societate“ (§ 317 Abs. 1 Satz 1, § 309 Abs. 4 Satz 1 AktG) den Schaden der Gesellschaft geltend macht.

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.

Verlagsadresse

Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Gustav-Heinemann-Ufer 58

50968 Köln

Kontakt

Tel.: 0221/93738-997

Fax: 0221/93738-943

E-Mail: kundenservice@otto-schmidt.de


Servicezeiten: Mo–Fr 8–17 Uhr

© 2020 Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell