ZIP 2008, 1733

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, KölnRWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln0723-9416Zeitschrift für WirtschaftsrechtZIP2008RechtsprechungVertrags- und HaftungsrechtBGB § 280; HGB § 322; ZPO § 32bProspekthaftung des Wirtschaftsprüfers bei Abdruck seines uneingeschränkten Bestätigungsvermerks („Leipzig West AG“)ZIP 2008, 1734BGB§ 280HGB§ 322ZPO§ 32bLG Leipzig, Urt. v. 07.05.2008 – 8 O 2934/07 (nicht rechtskräftig)LG LeipzigUrt.7.5.20088 O 2934/07nicht rechtskräftig

Leitsätze der Redaktion:

1. Die Prospekthaftung im engeren Sinne erstreckt sich auch auf den Wirtschaftsprüfer, der mit seinem im Prospekt abgedruckten uneingeschränkten Bestätigungsvermerk einen Vertrauenstatbestand für die Richtigkeit des Prospekts geschaffen hat.
2. Der Haftung steht nicht entgegen, dass der Abdruck des Bestätigungsvermerks allein aufgrund der Veröffentlichungspflicht gem. § 9 VerkProspVO erfolgt ist.
3. Der Gerichtsstand des § 32b ZPO für Streitigkeiten wegen falscher Kapitalmarktinformationen gilt nicht nur für Klagen gegen Anbieter, sondern auch für solche gegen Garanten eines Prospekts, wie z.B. den Wirtschaftsprüfer.

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.

Verlagsadresse

Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Gustav-Heinemann-Ufer 58

50968 Köln

Kontakt

T (0221) 93738-670

F (0221) 93738-679

kundenservice@os-rechtsverlag.de

© 2019 Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell