ZIP 1998, 1553

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, KölnRWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln0723-9416Zeitschrift für WirtschaftsrechtZIP1998AufsätzeBiner Bähr*

Zahlungszusagen bei Betriebsfortführungen im Insolvenzeröffnungsverfahren

In Insolvenzeröffnungsverfahren müssen oftmals Zahlungszusagen erteilt werden, um den Geschäftsbetrieb fortführen zu können. Werden die hierdurch begründeten Verpflichtungen von dem Gemeinschuldner und dem Sequester vor Verfahrenseröffnung nicht mehr bezahlt, stellt sich die Frage, ob, wie und gegebenenfalls von wem die Gläubiger Befriedigung ihrer Forderungen verlangen können. Der Verfasser legt die Rechtslage für den heutigen Geltungsbereich der Konkurs- und Gesamtvollstreckungsordnung dar, nimmt vor allem aber auch die Auswirkungen der im Jahre 1999 in Kraft tretenden Insolvenzordnung in den Blick.
*
Dr. iur., Rechtsanwalt in Hamburg, Sozietät Feddersen, Laule Scherzberg & Ohle Hansen, Ewerwahn

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.


Sollten Sie über kein Abonnement verfügen, können Sie den gewünschten Beitrag trotzdem kostenpflichtig erwerben:

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig per Rechnung.


PayPal Logo

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig mit PayPal.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2019 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell