ZIP 2008, 1796

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, KölnRWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln0723-9416Zeitschrift für WirtschaftsrechtZIP2008RechtsprechungVerfahrens- und VollstreckungsrechtInsO § 117; ZPO §§ 87, 240, 269Kein Erlöschen der Prozessvollmacht wegen Eröffnung des Insolvenzverfahrens bei vorheriger KlagerücknahmeInsO§ 117ZPO§ 87ZPO§ 240ZPO§ 269LG Bonn, Beschl. v. 26.02.2008 – 10 O 359/07 (rechtskräftig), ZInsO 2008, 514LG BonnBeschl.26.2.200810 O 359/07rechtskräftigZInsO 2008, 514

Leitsätze des Gerichts:

1. Wird die Klage des (späteren) Insovenzschuldners vor Eröffnung des Insovenzverfahrens zurückgenommen, tritt mit Eröffnung des Insolvenzverfahrens eine Unterbrechung gem. § 240 ZPO nicht mehr ein, weil der Rechtsstreit nicht mehr anhängig ist, § 269 Abs. 3 Satz 1 ZPO.
2. Die Vollmacht des Prozessbevollmächtigten des Insolvenzschuldners besteht gem. § 87 ZPO fort und erlischt nicht gem. § 117 InsO, weil keine Unterbrechung gem. § 240 ZPO mehr entstehen kann (Abweichung von OLG Brandenburg MDR 2001, 471 = NJW-RR 2002, 265).

Verlagsadresse

Otto Schmidt Rechtsverlag KG

Gustav-Heinemann-Ufer 58

50968 Köln

Kontakt

T (0221) 93738-670

F (0221) 93738-679

kundenservice@os-rechtsverlag.de

© 2019 Otto Schmidt Rechtsverlag KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell