ZIP 2009, 1787

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, KölnRWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln0723-9416Zeitschrift für WirtschaftsrechtZIP2009AufsätzeChristoph Teichmann*

Verhandelte Mitbestimmung für Auslandsgesellschaften

Der Arbeitskreis „Unternehmerische Mitbestimmung“ hat unlängst in dieser Zeitschrift den Vorschlag unterbreitet, das deutsche Mitbestimmungsrecht für Mitbestimmungsvereinbarungen zu öffnen (ZIP 2009, 885). Hierzu fand unter dem Thema „Verhandelte Mitbestimmung“ am 7. Juli 2009 eine Fachtagung an der Juristischen Fakultät in Würzburg statt (s. auch vorstehend Hommelhoff, S. 1785 und nachstehend Kraushaar, S. 1789). Das Referat Teichmann befasste sich mit der Frage, inwieweit das deutsche Mitbestimmungsrecht bei einer Öffnung für Verhandlungslösungen auch europarechtskonform auf Auslandsgesellschaften mit Verwaltungssitz in Deutschland erstreckt werden könne. Die folgenden Kernthesen fassen das Referat zusammen.
*
Dr. iur., Universitätsprofessor, Inhaber des Lehrstuhls für Bürgerliches Recht, Deutsches und Europäisches Handels- und Gesellschaftsrecht, Julius-Maximilians-Universität Würzburg

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.

Verlagsadresse

Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Gustav-Heinemann-Ufer 58

50968 Köln

Kontakt

Tel.: 0221/93738-997

Fax: 0221/93738-943

E-Mail: kundenservice@otto-schmidt.de


Servicezeiten: Mo–Fr 8–17 Uhr

© 2020 Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell