ZIP 2010, 1854

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, KölnRWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln0723-9416Zeitschrift für WirtschaftsrechtZIP2010RechtsprechungGesellschafts- und KapitalmarktrechtAktG § 142 Abs. 2Zu den Voraussetzungen der gerichtlichen Bestellung von SonderprüfernAktG§ 142OLG München, Beschl. v. 30.08.2010 – 31 Wx 24/10 (rechtskräftig; LG München I)OLG MünchenBeschl.30.8.201031 Wx 24/10rechtskräftigLG München I

Leitsätze des Gerichts:

1. Zu den Voraussetzungen der gerichtlichen Bestellung von Sonderprüfern (hier: keine Sonderprüfung wegen der Verauslagung von Gerichts- und Rechtsanwaltskosten durch die Gesellschaft für als Streitgenossen mit verklagte Aktionäre).
2. Dem Antrag auf gerichtliche Bestellung von Sonderprüfern kann nur stattgegeben werden, wenn das Gericht nach Anhörung der Gesellschaft und des Aufsichtsrats zu der Überzeugung gelangt, dass hinreichende Tatsachen vorliegen, die Unredlichkeiten oder grobe Pflichtverletzungen wahrscheinlich erscheinen lassen; an die Überzeugung des Gerichts zum Vorliegen der Tatsachen sind hohe Anforderungen zu stellen.
Mitgeteilt von Richterin am OLG Margaretha Förth, München

Anmerkung der Redaktion:

S. auch OLG Köln ZIP 2010, 1799.

Verlagsadresse

Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Gustav-Heinemann-Ufer 58

50968 Köln

Kontakt

Tel.: 0221/93738-997

Fax: 0221/93738-943

E-Mail: kundenservice@otto-schmidt.de


Servicezeiten: Mo–Fr 8–17 Uhr

© 2020 Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell