ZIP 2014, 1844

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, KölnRWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln0723-9416Zeitschrift für WirtschaftsrechtZIP2014RechtsprechungInsolvenz- und SanierungsrechtInsO § 80; BGB §§ 204, 214, 612, 675; RVG § 8; BRAO § 55Geltendmachung von Gebührenforderungen eines insolventen Rechtsanwalts nur durch den InsolvenzverwalterInsO§ 80BGB§ 204BGB§ 214BGB§ 612BGB§ 675RVG§ 8BRAO§ 55OLG Naumburg, Urt. v. 03.04.2014 – 2 U 62/13 (Lw) (rechtskräftig; AG Dessau-Roßlau)OLG NaumburgUrt.3.4.20142 U 62/13 (Lw)rechtskräftigAG Dessau-Roßlau

Leitsatz des Gerichts:

Zur gerichtlichen Geltendmachung von Gebührenforderungen eines Rechtsanwalts, über dessen Vermögen das Insolvenzverfahren eröffnet worden ist, ist ausschließlich der Insolvenzverwalter berechtigt. Die Einleitung eines gerichtlichen Mahnverfahrens durch Abwickler der Kanzlei des Rechtsanwalts entfaltet keine verjährungshemmende Wirkung.

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.

Verlagsadresse

Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Gustav-Heinemann-Ufer 58

50968 Köln

Kontakt

T (0221) 93738-670

F (0221) 93738-679

kundenservice@os-rechtsverlag.de

© 2019 Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell