ZIP 2006, 1834

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, KölnRWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln0723-9416Zeitschrift für WirtschaftsrechtZIP2006RechtsprechungInsolvenz- und SanierungsrechtInsO §§ 60, 178, 201, 302; BGB § 823; StGB § 266aKein Recht des Insolvenzverwalters zum isolierten Widerspruch gegen den zusätzlichen Rechtsgrund der unerlaubten HandlungInsO§ 60InsO§ 178InsO§ 201InsO§ 302BGB§ 823StGB§ 266aLG Trier, Urt. v. 31.01.2006 – 1 S 207/05 (rechtskräftig; AG Wittlich)LG TrierUrt.31.1.20061 S 207/05rechtskräftigAG Wittlich

Leitsatz der Redaktion:

Der Insolvenzverwalter ist nicht berechtigt, dem angemeldeten Schuldgrund der unerlaubten Handlung im Prüfungstermin zu widersprechen, sofern die Forderung unstreitig auch aus einem anderen Rechtsgrund besteht. Ein solches (isoliertes) Widerspruchsrecht steht nur dem Schuldner zu.

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.

Verlagsadresse

Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Gustav-Heinemann-Ufer 58

50968 Köln

Kontakt

Tel.: 0221/93738-997

Fax: 0221/93738-943

E-Mail: kundenservice@otto-schmidt.de


Servicezeiten: Mo–Fr 8–17 Uhr

© 2020 Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell