ZIP 1980, 284

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln 0723-9416 Zeitschrift für Wirtschaftsrecht ZIP 1980 Rechtsprechung V. Rechtsprechung zum Vollstreckungsrecht VwZG §9; VwVG NW § 13aZum Erfordernis der genauen Forderungsbezeichnung in der Pfändungsverfügung VwZG§9 VwVG NW§ 13a BGH, Urt. v. 25.01.1980 – V ZR 161/76BGHUrt.25.1.1980V ZR 161/76

Amtliche Leitsätze:

1. Auch Zustellungsmängel in bezug auf behördliche Pfändungsverfügungen können nach § 9 VwZG geheilt sein.
2. In der Pfändungsverfügung (nach dem Verwaltungsvollstreckungsgesetz für das Land Nordrhein-Westfalen) selbst muß die beizutreibende Forderung nach Grund und Betrag bezeichnet sein. Die Bezugnahme aufein beigefügtes Schreiben, das diese Bezeichnung enthält, genügt dafür nicht.

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.

Verlagsadresse

Otto Schmidt Rechtsverlag KG

Gustav-Heinemann-Ufer 58

50968 Köln

Kontakt

T (0221) 93738-670

F (0221) 93738-679

kundenservice@os-rechtsverlag.de

© 2019 Otto Schmidt Rechtsverlag KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell