ZIP 1995, 259

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, KölnRWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln0723-9416Zeitschrift für WirtschaftsrechtZIP1995ZIP-KolumneWalter Löwe

Weniger Verbraucherschutz durch neue ec-Bedingungen

Geschäftsbanken, Sparkassen, Genossenschaftsbanken und die Deutsche Postbank AG haben die Sonderbedingungen für ec-Karten ab 1. Januar 1995 geändert (vgl. ZIP 1995, 250 (Harbeke)), insbesondere im Bereich der Haftung für Schäden aufgrund mißbräuchlicher Verwendung der ec-Karte zusammen mit eurocheque-Vordrucken, sowie für Schäden durch mißbräuchliche Verwendung der ec-Karte an ec-Geldautomaten nach Verlust oder Entwendung. Die Änderungen gereichen dem Kunden zum Nachteil. Diese Verschlechterung wird allerdings von der Branche vernebelt, indem sie als Errungenschaft feiert, daß die bisherige 10 % ige Beteiligung des Kunden bei fehlendem Verschulden weggefallen ist. Aber diese Geschäftsbedingung war ja ohnehin unwirksam (vgl. Verbraucherpolitische Korrespondenz der AgV Nr. 1 v. 3.1.1995, S. 5 f).

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.

Verlagsadresse

Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Gustav-Heinemann-Ufer 58

50968 Köln

Kontakt

Tel.: 0221/93738-997

Fax: 0221/93738-943

E-Mail: kundenservice@otto-schmidt.de


Servicezeiten: Mo–Fr 8–17 Uhr

© 2020 Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell