ZIP 2018, 1996

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln 0723-9416 Zeitschrift für Wirtschaftsrecht ZIP 2018 RechtsprechungArbeits- und SozialrechtKSchG §§ 4, 5; BGB §§ 130, 241, 242Keine nachträgliche Zulassung einer Kündigungsschutzklage wegen längerem Auslandsaufenthalt KSchG§ 4 KSchG§ 5 BGB§ 130 BGB§ 241 BGB§ 242 BAG, Urt. v. 25.04.2018 – 2 AZR 493/17 (LAG Bremen), NJW 2018, 2916 = NZA 2018, 1157 +BAGUrt.25.4.20182 AZR 493/17NJW 2018, 2916NZA 2018, 1157LAG Bremen

Leitsatz des Gerichts:

Eine Klage ist nicht nach § 5 Abs. 1 Satz 1 KSchG nachträglich zuzulassen, wenn der Arbeitnehmer, der sich nicht nur vorübergehend im Ausland aufhält, nicht sicherstellt, dass er zeitnah von einem Kündigungsschreiben Kenntnis erlangt, das in einen von ihm vorgehaltenen Briefkasten im Inland eingeworfen wird.