ZIP 2008, 1951

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, KölnRWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln0723-9416Zeitschrift für WirtschaftsrechtZIP2008AufsätzeFriedemann Eberspächer*

Unternehmerische Mitbestimmung in zugezogenen Auslandsgesellschaften: Regelungsmöglichkeiten des deutschen Gesetzgebers?

Im Januar hat das Bundesministerium der Justiz einen Referentenentwurf zur Reform des Internationalen Gesellschaftsrechts vorgelegt. Das BMJ plant einen generellen Wechsel von der Sitztheorie zur Gründungstheorie und öffnet das deutsche Recht für den Zuzug ausländischer Gesellschaften. Dies ist Anlass, nach den gesetzgeberischen Möglichkeiten zu fragen, die Unternehmensmitbestimmung auch auf Gesellschaften ausländischer Rechtsform mit Verwaltungssitz in Deutschland zu erstrecken.
*
Dr. iur., Rechtsreferendar am Kammergericht Berlin. Der Text ist während einer Station im Bundesministerium der Justiz entstanden; für wertvolle Diskussionen danke ich Dr. Hans-Werner Neye und Dr. Holger Jäckel.

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.

Verlagsadresse

Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Gustav-Heinemann-Ufer 58

50968 Köln

Kontakt

Tel.: 0221/93738-997

Fax: 0221/93738-943

E-Mail: kundenservice@otto-schmidt.de


Servicezeiten: Mo–Fr 8–17 Uhr

© 2020 Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell