ZIP 2007, 2022

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, KölnRWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln0723-9416Zeitschrift für WirtschaftsrechtZIP2007RechtsprechungBank- und KreditsicherungsrechtBGB § 138; HWiG § 1Keine Anwendbarkeit der Grundsätze zur Sittenwidrigkeit von Angehörigenbürgschaften auf Bürgschaften mittelbarer GesellschafterBGB§ 138HWiG§ 1OLG Koblenz, Urt. v. 14.02.2007 – 1 U 295/06 (rechtskräftig; LG Koblenz)OLG KoblenzUrt.14.2.20071 U 295/06rechtskräftigLG Koblenz

Leitsatz des Gerichts:

Die vom BGH entwickelten Grundsätze zur Sittenwidrigkeit einer Bürgschaftsübernahme durch finanziell überforderte nahe Angehörige finden keine Anwendung, wenn zwischen eine darlehensnehmende GmbH und den Bür-ZIP 2007, 2023gen eine weitere GmbH als alleinige Anteilseignerin der Darlehensnehmerin zwischengeschaltet ist und in dieser eine (persönliche) Gesellschafterstellung des Bürgen besteht.

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.

Verlagsadresse

Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Gustav-Heinemann-Ufer 58

50968 Köln

Kontakt

Tel.: 0221/93738-997

Fax: 0221/93738-943

E-Mail: kundenservice@otto-schmidt.de


Servicezeiten: Mo–Fr 8–17 Uhr

© 2020 Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell