ZIP 2010, 2078

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, KölnRWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln0723-9416Zeitschrift für WirtschaftsrechtZIP2010AufsätzeChristian Berger*

Insolvenzanfechtung der Nachbesicherung von Krediten

Zugleich Besprechung BGH v. 18.3.2010 – IX ZR 57/09, ZIP 2010, 841

Der IX. Zivilsenat des BGH hat mit der Entscheidung vom 18.3.2010 – IX ZR 57/09 (ZIP 2010, 841) die Frage der Insolvenzanfechtung der Besicherung gesetzlicher Verbindlichkeiten für die Insolvenzpraxis geklärt und zugleich seine Rechtsprechung bestätigt, wonach die Nachbesicherung von Forderungen im Zwei-Personen-Verhältnis nicht nach § 134 InsO anfechtbar ist. Der folgende Beitrag stellt die Unterschiede zur Anfechtung der Nachbesicherung im Drei-Personen-Verhältnis heraus und unterzieht die Gründe für die abweichende Beurteilung einer kritischen Würdigung.
*
Dr. iur., Universitätsprofessor, Direktor des Ernst-Jaeger-Instituts für Unternehmenssanierung und Insolvenzrecht an der Universität Leipzig. Der Beitrag gibt die gekürzte Fassung eines Vortrags wieder, den der Verfasser am 25.6.2010 auf den 12. Düsseldorfer Insolvenzrechtstagen gehalten hat. Die Vortragsform wurde im Wesentlichen beibehalten. Auf ausführliche Nachweise wurde verzichtet.

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.


Sollten Sie über kein Abonnement verfügen, können Sie den gewünschten Beitrag trotzdem kostenpflichtig erwerben:

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig per Rechnung.


PayPal Logo

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig mit PayPal.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2017 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell