ZIP 2010, 2082

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, KölnRWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln0723-9416Zeitschrift für WirtschaftsrechtZIP2010AufsätzeChristian Eichner* / Lukas Delahaye**

Sorgfaltspflichten und Gestaltungsmöglichkeiten des Aufsichtsrats bei Vorstandsverträgen nach dem VorstAG

Am 5. August 2009 ist das Gesetz zur Angemessenheit der Vorstandsvergütung (VorstAG) in Kraft getreten. Mit der Neufassung des § 87 Abs. 1 Satz 2 und 3 AktG bezweckt der Gesetzgeber insbesondere, dass die Vergütungsstruktur in börsennotierten AG zukünftig auf eine nachhaltige Unternehmensentwicklung ausgerichtet wird. Variable Vergütungsbestandteile sollen daher eine mehrjährige Bemessungsgrundlage haben. Welche Sorgfaltspflichten und Gestaltungsmöglichkeiten sich daraus für den Aufsichtsrat ergeben, ist Gegenstand dieses Aufsatzes. Hierbei wird insbesondere auf diverse Fragestellungen und Lösungsmöglichkeiten aus der aktuellen Unternehmenspraxis eingegangen, die sich seit Inkrafttreten des VorstAG herauskristallisiert haben.
*
Dr. iur., Rechtsanwalt und Partner, Allen & Overy LLP, Düsseldorf
**
Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Allen & Overy LLP, Düsseldorf

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.


Sollten Sie über kein Abonnement verfügen, können Sie den gewünschten Beitrag trotzdem kostenpflichtig erwerben:

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig per Rechnung.


PayPal Logo

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig mit PayPal.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2017 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell