ZIP 2016, 2089

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln 0723-9416 Zeitschrift für Wirtschaftsrecht ZIP 2016 AufsätzeHolger Altmeppen*

Der Verzicht des Gläubigers auf eine Gesellschaftersicherheit und der „Richtigkeitsgedanke“ im Recht der Gesellschafterdarlehen

Das neue Recht der Gesellschafterdarlehen knüpft nicht mehr an die Krisenfinanzierung und das damit zusammenhängende Kriterium an, das Darlehen ersetze die an sich gebotene Eigenkapitalzufuhr. Deshalb wird heftig darüber gestritten, ob und bejahendenfalls warum ein Gesellschafter haften soll, wenn ein Gläubiger eine Gesellschaftersicherheit vor Inanspruchnahme der Masse aufgegeben hat. Der Verfasser legt dar, dass sich die Lösung dieser Einzelfrage nur aus methodisch einwandfreier Feststellung der rechtspolitischen Zwecksetzung der am 1. 11. 2008 in Kraft getretenen Regelungen zum Gesellschafterdarlehen ergeben kann, die bis auf den heutigen Tag offenbar für viele ein Rätsel ist.
*
*)
Dr. iur., Universitätsprofessor, Passau

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.


Sollten Sie über kein Abonnement verfügen, können Sie den gewünschten Beitrag trotzdem kostenpflichtig erwerben:

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig per Rechnung.


PayPal Logo

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig mit PayPal.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2019 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell