ZIP 2005, 2027

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, KölnRWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln0723-9416Zeitschrift für WirtschaftsrechtZIP2005RechtsprechungInsolvenz- und SanierungsrechtEuInsVO Art. 3Insolvenzfähigkeit einer in Deutschland tätigen Limited auch bei Gründung zu rechtsmissbräuchlichen ZweckenEuInsVOArt. 3AG Saarbrücken, Beschl. v. 25.02.2005 – 106 IN 3/05 (rechtskräftig)AG SaarbrückenBeschl.25.2.2005106 IN 3/05rechtskräftig

Leitsätze der Redaktion:

1. Stellt eine englische Limited in Deutschland einen Insolvenzantrag, so obliegt die Prüfung, ob deren Gründung rechtsmissbräuchlichen Zwecken dienen sollte, nicht dem Insolvenzgericht. Dieses hat im Eröffnungsverfahren lediglich über die formelle Insolvenzfähigkeit der Limited zu entscheiden.
2. Waren missbräuchliche Zwecke für die Gründung der Limited maßgeblich, so kann der Insolvenzverwalter dies im eröffneten Verfahren geltend machen.

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.

Verlagsadresse

Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Gustav-Heinemann-Ufer 58

50968 Köln

Kontakt

T (0221) 93738-670

F (0221) 93738-679

kundenservice@os-rechtsverlag.de

© 2019 Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell