ZIP 2019, 2167

Otto Schmidt Rechtsverlag KG Otto Schmidt Rechtsverlag KG 0723-9416 Zeitschrift für Wirtschaftsrecht ZIP 2019 RechtsprechungVertrags- und HaftungsrechtBGB §§ 666, 667, 675; RVG §§ 9, 10, 32Abrechnung erhaltener Vorschüsse durch Rechtsanwalt nach Kündigung des Mandats BGB§ 666 BGB§ 667 BGB§ 675 RVG§ 9 RVG§ 10 RVG§ 32 BGH, Urt. v. 07.03.2019 – IX ZR 143/18 (LG Dresden), DStR 2019, 1773 = NJW 2019, 1458 = WM 2019, 738BGHUrt.7.3.2019IX ZR 143/18DStR 2019, 1773NJW 2019, 1458WM 2019, 738LG Dresden

Leitsätze des Gerichts:

1. Der Rechtsanwalt ist nach Kündigung des Mandats vertraglich verpflichtet, erhaltene Vorschüsse abzurechnen.
2. Der Rechtsanwalt ist vertraglich verpflichtet, erhaltene und nicht verbrauchte Vorschüsse nach Kündigung des Mandats an den Mandanten zurückzuzahlen.
3. Der Rechtsanwalt ist nicht allein deshalb zur Rückzahlung geforderter und erhaltener Vorschüsse verpflichtet, weil er pflichtwidrig keine den gesetzlichen Anforderungen genügende Rechnung erstellt und dem Mandanten mitgeteilt hat.

Verlagsadresse

Otto Schmidt Rechtsverlag KG

Gustav-Heinemann-Ufer 58

50968 Köln

Kontakt

T (0221) 93738-670

F (0221) 93738-679

kundenservice@os-rechtsverlag.de

© 2019 Otto Schmidt Rechtsverlag KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell