ZIP 1999, 1909

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, KölnRWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln0723-9416Zeitschrift für WirtschaftsrechtZIP1999AufsätzeAndreas Gätsch* / Norbert Schulte**

Notarielle Beurkundung bei der Veräußerung von Anteilen an ausländischen Gesellschaften mbH in Deutschland

Auf Grund der immer weiter fortschreitenden Globalisierung der Wirtschaft sind grenzüberschreitende Unternehmens- oder Beteiligungskäufe heute eine Alltagserscheinung. Der Frage, welche Formvorschriften bei derartigen Transaktionen zu beachten sind, kommt zentrale Bedeutung zu. Dennoch bestehen insoweit vielerlei Unklarheiten. Die Verfasser untersuchen im vorliegenden Beitrag, welche Formerfordernisse bei einer in Deutschland erfolgenden Veräußerung von Anteilen an einer ausländischen GmbH bestehen. In einem Folgebeitrag (in einem der nächsten Hefte der ZIP) gehen sie der Frage nach, inwieweit eine im Ausland erfolgende Veräußerung von Anteilen an einer deutschen GmbH notariell zu beurkunden ist.
*
Dr. iur., Rechtsanwalt in Köln, Sozietät Deringer Tessin Herrmann & Sedemund (assoziiert mit Freshfields
**
Dr. iur., M.A.L.D. (Fletcher), Rechtsanwalt in Köln, Sozietät Deringer Tessin Herrmann & Sedemund (assoziiert mit Freshfields)

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.

Verlagsadresse

Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Gustav-Heinemann-Ufer 58

50968 Köln

Kontakt

Tel.: 0221/93738-997

Fax: 0221/93738-943

E-Mail: kundenservice@otto-schmidt.de


Servicezeiten: Mo–Fr 8–17 Uhr

© 2020 Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell