ZIP 2018, 2293

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln 0723-9416 Zeitschrift für Wirtschaftsrecht ZIP 2018 AufsätzeStephan Madaus / Anna Wilke / Philipp Knauth*

Der Nachweis der Unentgeltlichkeit von Scheingewinnausschüttungen in verdeckten Schneeballsystemen

Die für Anleger im Bereich des „grauen Kapitalmarktes“ mit hohen Renditen lockenden Angebote bergen aufgrund des weitgehend nicht reglementierten Rechts erhebliche Risiken. Nicht selten erweisen sich diese Anpreisungen als Zugang zu Schneeball- oder schneeballähnlichen Systemen, durch welche der Unternehmensträger letztlich konsequent in der Insolvenz mündet. Neben Haftungsansprüchen gegen Geschäftsführer, Berater oder Vermittler sind insbesondere die bis zum Zeitpunkt des Zusammenbruchs an die Anleger geleisteten Zahlungen von besonderem Interesse für den Verwalter. Er ist daher in erster Linie dazu angehalten, Anfechtungsansprüche wegen unentgeltlicher Leistungen gegenüber Anlegern geltend zu machen, die – vermeintliche – Gewinnausschüttungen erhielten. Bisher weitestgehend unberücksichtigt geblieben ist die Tatsache, dass der Verwalter in diesem Zusammenhang einem nicht unerheblichen Beweisproblem ausgesetzt ist.
*
*)
Universitätsprofessor Dr. iur. Stephan Madaus ist Inhaber des Lehrstuhls für Bürgerliches Recht, Zivilprozess- und Insolvenzrecht an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. Anna Wilke, LLM. oec., und Philipp Knauth sind wissenschaftliche Mitarbeiter an diesem Lehrstuhl

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.

Verlagsadresse

Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Gustav-Heinemann-Ufer 58

50968 Köln

Kontakt

Tel.: 0221/93738-997

Fax: 0221/93738-943

E-Mail: kundenservice@otto-schmidt.de


Servicezeiten: Mo–Fr 8–17 Uhr

© 2020 Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell