ZIP 1998, 2050

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, KölnRWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln0723-9416Zeitschrift für WirtschaftsrechtZIP1998AufsätzeDaniel Zimmer*

Der nicht eingetragene Kaufmann: ein „eingetragener Kaufmann“ im Sinne des § 19 Abs. 1 Nr. 1 HGB?

Mit der Handelsrechtsreform 1998 hat der Gesetzgeber das Recht der Firmenbildung im Kern liberalisiert, zugleich aber die an die Offenlegung der Rechtsform und damit der Haftungsverhältnisse zu stellenden Anforderungen erhöht: Auch Einzelkaufleute und Personenhandelsgesellschaften sind nun zur Aufnahme einer Rechtsformbezeichnung in die Firma verpflichtet. Die in § 19 Abs. 1 Nr. 1 HGB vorgesehenen Rechtsformbezeichnungen „eingetragener Kaufmann“ und „eingetragene Kauffrau“ erweisen sich in Fällen, in denen Kaufleute im Sinne des § 1 Abs. 2 HGB bereits vor ihrer Eintragung in das Handelsregister eine Firma führen, als unpassend. Der Beitrag zeigt einen Lösungsweg auf.
*
Dr. iur., Universitätsprofessor in Bochum

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.

Verlagsadresse

Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Gustav-Heinemann-Ufer 58

50968 Köln

Kontakt

Tel.: 0221/93738-997

Fax: 0221/93738-943

E-Mail: kundenservice@otto-schmidt.de


Servicezeiten: Mo–Fr 8–17 Uhr

© 2020 Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell