ZIP 2005, 2186

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, KölnRWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln0723-9416Zeitschrift für WirtschaftsrechtZIP2005AufsätzeTobias Böckmann*

Die „Freigabe“ der von § 93 InsO erfassten Ansprüche wegen Existenzvernichtungshaftung durch den Insolvenzverwalter

Die Haftung wegen Existenzvernichtung1 ist nach h.M. im Insolvenzverfahren der GmbH gemäß § 93 InsO analog vom Insolvenzverwalter geltend zu machen. Was passiert, wenn der Insolvenzverwalter (nach eigenem Ermessen oder wegen fehlender Zustimmung des Gläubigerausschusses) von der Geltendmachung absieht, ist weitgehend ungeklärt. Dieser Frage soll – im Anschluss an die Entscheidung des OLG Dresden vom 9. August 20052 – nachgegangen werden.
*
Dr. iur., LL.M./UMN, Rechtsanwalt, Attorney at Law (New York), Düsseldorf
1
Vgl. BGHZ 149, 10 = ZIP 2001, 1874 (m. Bespr. Altmeppen, S. 1837) – Bremer Vulkan; BGHZ 150, 61 = ZIP 2002, 848 – L. Kosmetik, dazu EWiR 2002, 679 (Blöse); BGHZ 151, 181 = ZIP 2002, 1578 (m. Bespr. Altmeppen, S. 1553) – KBV; BGH ZIP 2005, 117 ff. (m. Anm. Altmeppen).
2
OLG Dresden, Urt. v. 9.8.2005 – 2 U 897/04, ZIP 2005, 1680 ff.

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.

Verlagsadresse

Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Gustav-Heinemann-Ufer 58

50968 Köln

Kontakt

Tel.: 0221/93738-997

Fax: 0221/93738-943

E-Mail: kundenservice@otto-schmidt.de


Servicezeiten: Mo–Fr 8–17 Uhr

© 2020 Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell