ZIP 2010, 237

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, KölnRWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln0723-9416Zeitschrift für WirtschaftsrechtZIP2010RechtsprechungInsolvenz- und SanierungsrechtInsO §§ 77, 237, 253; RPflG § 18; GG Art. 2 Abs. 1 i.V.m. Art. 20 Abs. 3, Art. 14Abschließende Feststellung der Abstimmungsberechtigung in der Gläubigerversammlung durch das InsolvenzgerichtInsO§ 77InsO§ 237InsO§ 253RPflG§ 18GGArt. 2GGArt. 20GGArt. 14BVerfG (1. Kammer des Ersten Sentas), Beschl. v. 26.11.2009 – 1 BvR 339/09 (BGH ZIP 2008, 2428)BVerfG (1. Kammer des Ersten Sentas)Beschl.26.11.20091 BvR 339/09BGHZIP 2008, 2428

Leitsatz der Redaktion:

Dass eine durch den Rechtspfleger im Insolvenzverfahren getroffene Stimmrechtsentscheidung nur einer einmaligen richterlichen Kontrolle unterzogen werden kann und dass diese richterliche Entscheidung dann unanfechtbar ist, verletzt weder den Anspruch auf Justizgewährung und effektiven Rechtsschutz noch die Eigentumsfreiheit.

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.

Verlagsadresse

Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Gustav-Heinemann-Ufer 58

50968 Köln

Kontakt

Tel.: 0221/93738-997

Fax: 0221/93738-943

E-Mail: kundenservice@otto-schmidt.de


Servicezeiten: Mo–Fr 8–17 Uhr

© 2020 Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell