ZIP 2020, 230

Verlag Dr. Otto Schmidt KG, Köln Verlag Dr. Otto Schmidt KG, Köln 0723-9416 Zeitschrift für Wirtschaftsrecht ZIP 2020 RechtsprechungInsolvenz- und SanierungsrechtZPO § 299 Abs. 1, § 567 Abs. 1 Nr. 2; InsO §§ 4, 38Keine Versagung der Einsicht in die Insolvenzakte für Insolvenzgläubiger wegen des Verdachts des beabsichtigten Rechtsmissbrauchs ZPO§ 299 ZPO§ 567 InsO§ 4 InsO§ 38 LG München I, Beschl. v. 09.09.2019 – 14 T 10502/19 (nicht rechtskräftig; AG München)LG München IBeschl.9.9.201914 T 10502/19nicht rechtskräftigAG München

Leitsatz der Redaktion:

Akteneinsicht kann einem Insolvenzgläubiger unbestrittener Forderungen nicht verwehrt werden wegen des Verdachts, der Gläubiger habe seine Insolvenzforderungen nur aus gewerblichem Interesse erworben und könne/werde die bei der Akteneinsicht gewonnenen Erkenntnisse dazu nutzen, Mitgläubiger anzuschreiben und ihnen Kaufangebote zu machen.

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.

Verlagsadresse

Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Gustav-Heinemann-Ufer 58

50968 Köln

Kontakt

T (0221) 93738-670

F (0221) 93738-679

kundenservice@os-rechtsverlag.de

© 2019 Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell