ZIP 2000, 2311

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, KölnRWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln0723-9416Zeitschrift für WirtschaftsrechtZIP2000RechtsprechungInsolvenz- und SanierungsrechtGG Art. 2 Abs. 1, Art. 20 Abs. 3, Art. 103 Abs. 1; InsO § 97 Abs. 1, § 99 Abs. 1Erstreckung der insolvenzrechtlichen Postsperre auf Schriftverkehr mit StrafverteidigerGGArt. 2GGArt. 20GGArt. 103InsO§ 97InsO§ 99BVerfG, Beschl. v. 06.11.2000 – 1 BvR 1746/00 (LG Kiel)BVerfGBeschl.6.11.20001 BvR 1746/00LG Kiel

Leitsatz der Redaktion:

Im Rahmen einer nach § 99 Abs. 1 InsO verfügten Postsperre kann angeordnet werden, dass die Postsendungen des Strafverteidigers, die für den in Untersuchungshaft befindlichen Gemeinschuldner bestimmt sind, zunächst dem vorläufigen Insolvenzverwalter zugeleitet werden.

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.

Verlagsadresse

Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Gustav-Heinemann-Ufer 58

50968 Köln

Kontakt

Tel.: 0221/93738-997

Fax: 0221/93738-943

E-Mail: kundenservice@otto-schmidt.de


Servicezeiten: Mo–Fr 8–17 Uhr

© 2020 Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell