ZIP 2008, 2400

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, KölnRWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln0723-9416Zeitschrift für WirtschaftsrechtZIP2008AufsätzeJessica Schmidt*

Verfahren und Gefahren bei der Liquidation einer „Rest-Limited“

Die englische Limited beschäftigt nicht nur „im Leben“, sondern zunehmend auch noch „im Tod“ die deutsche Rechtswissenschaft und -praxis: Die rechtliche Behandlung einer im englischen Register gelöschten Limited, die über in Deutschland belegenes Vermögen verfügt, war nicht nur Gegenstand zahlreicher Gerichtsentscheidungen, sondern hat auch im wissenschaftlichen Schrifttum zu einer kontroversen Diskussion geführt. Als einzig sachgerechte Lösung erscheint insoweit die Annahme eines Fortbestehens der Limited als Restgesellschaft zum Zweck der Liquidation im Hinblick auf ihr in Deutschland belegenes Vermögen („Rest-Limited“). Der Beitrag analysiert Verfahren und Gefahren im Rahmen einer solchen (Nachtrags-)Liquidation.
*
Dr. iur., LL.M. (Nottingham), wiss. Mitarbeiterin an der Friedrich-Schiller-Universität Jena

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.


Sollten Sie über kein Abonnement verfügen, können Sie den gewünschten Beitrag trotzdem kostenpflichtig erwerben:

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig per Rechnung.


PayPal Logo

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig mit PayPal.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2019 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell