ZIP 2015, 2441

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln 0723-9416 Zeitschrift für Wirtschaftsrecht ZIP 2015 AufsätzeKatharina Uffmann*

Family Business Governance – Rule-Making in the Shadow of Law and Love

Family Business Governance steht für einen besonderen, nämlich personalisierten Ansatz einer effizienten und nachhaltigen Unternehmensführung und -überwachung von Familienunternehmen. Selbstregulativen Mechanismen zur Verhaltenssteuerung und Koordinierung wie dem jüngst novellierten Governance Kodex für Familienunternehmen und den sog. Familienverfassungen kommen dabei eine besondere Bedeutung zu. Juristen sollten diesen Phänomenen eines „Rule-Making in the Shadow of Law and Love“ nicht mit Misstrauen begegnen, sondern sich im Dialog mit den anderen Disziplinen – der Ökonomie und den Sozialwissenschaften – darauf einlassen und sie kritisch begleiten. Denn die Gretchenfrage lautet, wie sich das Recht zu diesen Steuerungsmechanismen der Praxis verhält.
*
*)
Dr. iur., Universitätsprofessorin, Inhaberin des WIFU-Stiftungslehrstuhls für Wirtschaftsrecht, Arbeitsrecht und Recht der Familienunternehmen, Wittener Institut für Familienunternehmen, Universität Witten/Herdecke. Erweiterte, wissenschaftliche Ausarbeitung des Vortrags, den die Verfasserin beim ZIP-Kolloquium „Zukunft der Familienunternehmen“ am 19. 6. 2015 in Köln gehalten hat.

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.

Verlagsadresse

Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Gustav-Heinemann-Ufer 58

50968 Köln

Kontakt

Tel.: 0221/93738-997

Fax: 0221/93738-943

E-Mail: kundenservice@otto-schmidt.de


Servicezeiten: Mo–Fr 8–17 Uhr

© 2020 Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell