ZIP 1989, 351

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln 0723-9416 Zeitschrift für Wirtschaftsrecht ZIP 1989 AufsätzeChristoph Lehmann*

Zur Stellung des Inkassounternehmers im Prozeß um wirtschaftlich fremde Forderungen

Verschiedene Gerichte bestreiten Inkassounternehmern die Berechtigung, wirtschaftlich fremde Forderungen in eigenem Namen gerichtlich geltend zu machen. Der Aufsatz nimmt diese Rechtsprechung zum Anlaß, sich mit der Stellung des Inkassounternehmers im Prozeß um wirtschaftlich fremde Forderungen auseinanderzusetzen, und kommt zu dem Ergebnis, daß Art. 1 § 1 Abs. 1 Satz 2 Nr. 4 RBerG der Klageerhebung durch den Inkassounternehmer dann nicht entgegensteht, wenn er sich im Prozeß anwaltlich vertreten läßt.
*
*)
M. C. J., Referendar in Berlin.

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.


Sollten Sie über kein Abonnement verfügen, können Sie den gewünschten Beitrag trotzdem kostenpflichtig erwerben:

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig per Rechnung.


PayPal Logo

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig mit PayPal.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2019 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell