ZIP 1989, 386

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln 0723-9416 Zeitschrift für Wirtschaftsrecht ZIP 1989 Rechtsprechung IV. Rechtsprechung zum Insolvenz- und Sanierungsrecht GmbHG § 64; AFG § 141n; BGB § 823 Abs. 2; StGB § 283Kein Anspruch der BA auf Ersatz von Kaug gegen den Geschäftsführer einer GmbH wegen Konkursverschleppung GmbHG§ 64 AFG§ 141n BGB§ 823 StGB§ 283 OLG Stuttgart, Urt. v. 25.10.1988 – 10 U 325/87 (nicht rechtskräftig)OLG StuttgartUrt.25.10.198810 U 325/87nicht rechtskräftig

Leitsatz der Redaktion:

Für das an die Arbeitnehmer gezahlte Konkursausfallgeld kann die Bundesanstalt für Arbeit von dem Geschäftsführer einer GmbH keinen Schadensersatz wegen Konkursverschleppung gemäß § 823 Abs. 2 BGB i. V. m. § 64 GmbHG verlangen, da sie nicht zu dem Kreis der durch § 64 GmbH geschützten Gläubigern gehört. Ihre Verpflichtung entsteht erst nach Stellung eines Konkursantrages.

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.


Sollten Sie über kein Abonnement verfügen, können Sie den gewünschten Beitrag trotzdem kostenpflichtig erwerben:

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig per Rechnung.


PayPal Logo

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig mit PayPal.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2019 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell